Tradition im Herzen unserer Stadt

Tradition im Herzen unserer Stadt


Georgius Agricola (1494-1555), der Chemnitzer Universalgelehrte, ist nicht nur Namensgeber für unser Gymnasium, vielmehr ist er Vorbild und Inspiration für Schüler und Lehrer.
Die Leistungen des Lehrers, Naturwissenschaftlers, Politikers und Arztes Agricola sowie seine gelebte Mehrsprachigkeit in der Zeit der Renaissance sind für Lehrer und Schüler Ansporn nach hoher Allgemeinbildung zu streben.

Das Universalgenie Agricola - damals seiner Zeit weit voraus - ist auch für uns richtungsweisend!