Im November 2003 gründeten engagierte Absolventen und heutige Lehrer des Gymnasiums das Ehemaligennetzwerk Alumni. Dieses Netzwerk dient als Plattform für ehemalige Schüler aus verschiedenen Generationen und Jahrgangsstufen.

Die Kommunikation mit den ehemaligen Schülern wird im Moment, nicht nur aus datenschutzrechtlichen Gründen neu geplant. Ein Zugiff auf die Alumni-Datenbank ist deshalb an dieser Stelle nicht mehr möglich.

 

Ein bedeutender Bestandteil der Arbeit sind Führungen von Klassentreffen durch das Schulhaus, die viele Erinnerungen und Episoden an ihre Schulzeit verbinden.
 
Unser Gymnasium hat im Laufe seiner langen Geschichte viele prominente Mitschüler hervorgebracht. Einige von haben wir in einer Vortragsreihe schon erleben dürfen:
  • Herrn Prof. Karlheinz Hengst, Abitur 1952, Sprachwissenschaftler, zum Thema: „Sind Namen nur Etiketten“Ein kleiner Ausflug in die Geschichte unserer Namen.
  • Herrn Prof. Stephan Tanneberger, Abitur 1954, Krebsforscher und Friedensforscher, zum Thema: „Frieden im 21. Jahrhundert“
  • Herrn Frank Walther, Abitur 1969, Unternehmer, zum Thema: Vom Gymnasiasten zum globalen Unternehmer“
  • Am 23.09.08 begingen wir den 75. Geburtstag von Irmtraut Morgner mit einer Lesung von 8 Lehrerinnen, Schülerinnen und Frau Dr. Erxleben
  • Herrn Prof. Siegfried Thiele, Abitur 1952, Komponist, zum Thema: „Mit Lust im Ohr gelebt und gelehrt“
  • Herrn Prof. Joachim Oelsner, Abitur 1950, zu seinem Werdegang und einem historischen Exkurs ins alte Ägypten
  • Herrn Götz Wiegand, Abitur 1977, den sächsischen Extrembergsteiger mit einem Dia-Vortrag "Berge der Welt"
  • Herrn Prof. Thomas Geßner, Abitur 1973, Leiter des Frauenhoferinstituts für Nanotechnologie Chemnitz über seine internationale berufliche Tätigkeit
Hinweise auf weitere prominente Ehemalige nehmen wir gern entgegen, um unsere Vortragsreihe fortsetzen zu können. Wenden Sie sich dabei bitte an alumni@agricola-gymnasium.de.

Als 3. Säule der Arbeit des Netzwerkes ist eine Broschüre unter dem Namen „Rückblicke“ entstanden. Es erwartet Sie ein ca. 35-seitiges farbig bebildertes Heft, welches den historischen Schulalltag wieder beleben soll. Die Hefte II-V sind noch erhältlich.
 
Diese Broschüre finanziert sich über ehemalige Schüler, die uns als Sponsoren unterstützen und zum anderen durch einen Unkostenbeitrag von 5,- €, bei Versand des Heftes 6,- Euro. 
Es sind bereits fünf Hefte in der Reihe „Rückblicke“ erschienen.
Wir möchten Sie für die kommenden "Rückblicke" gern als Abonnenten gewinnen. Bitte geben Sie bei der Bestellung den Namen, Vornamen, die Anschrift sowie die Anzahl der Exemplare an. (Im Heft liegt ein vorgedruckter Überweisungsträger.) Die Bestellungen der Hefte können Sie an die Adresse alumni@agricola-gymnasium.de richten.
 
Das Alumninetzwerk
i.A. A. Haase